Ein Tor würde dem Spiel gut tun. Zitate-Buch

ein-tor2.jpg

Das ultimative Buch der Fußball-Wahrheiten

„Erfolg tut nur der haben, der hart arbeiten tut.“ Diese Weisheit von Trainer Klaus Toppmöller nahm Herausgeber Ben Redelings wörtlich, sammelte eisern und präsentiert nun mit nicht weniger als 3.500 Zitaten die wirklich ultimative Fußball-Sprüchesammlung.

Philosophisches und Klassisches von Sepp Herberger findet sich darin ebenso wie Lyrisches von Waldemar Hartmann. Und als Dreingabe legendäre Radio- und TV-Reportagen: beispielsweise die preiswürdige Moderation zwischen Günther Jauch und Marcel Reif bei einem Europapokalspiel, als ein Tor vor Spielbeginn zusammenbrach und der Anpfiff sich um eine Stunde verzögerte (woraus der Titel des Buches resultiert).

Auch das ist einmalig: Die Zitate sind von A bis Z nach Personen geordnet. Allein Franz Beckenbauer ist zwanzig Mal vertreten u.a. mit der Erkenntnis: „Die halbe Nation hat hinter dem Fernseher gestanden.“

 

(gerne auch mit persönlicher Widmung von Ben Redelings)!

» Dieses Buch direkt bestellen bei Amazon!

—————————————————————————————————————————-

REZENSIONEN
» Stuttgarter Zeitung

» Stadtmagazin für Krefeld und Mönchengladbach

Remscheider Generalanzeiger:

Unbedingt kaufen! Dieses schräge Wahrheiten-Buch kostet weniger als eine Stehplatzkarte und hat obendrein den Vorteil, dass nicht eine Sekunde Langeweile aufkommt.

—————————————————————————————————————————-

“Was liest Du?” mit Jürgen von der Lippe und Frank Goosen

—————————————————————————————————————————-

“Was liest Du” mit Uwe Lyko (Herbert Knebel) & Jürgen von der Lippe

—————————————————————————————————————————-

 

Leseprobe ZITATE

„Ich weiß auch nicht, wo bei uns der Wurm hängt“
Oberhausen-Profi Fabrizio Hayer

„Man darf ihn jetzt nicht übers Knie brechen“
Teamchef Rudi Völler

„Da gehe ich mit Ihnen ganz chloroform.“
Deutschlands früherer Bundestrainer Helmut Schön

„Ich hoffe, dass dieses Spiel nicht mein einziges Debüt bleibt“
Nationalspieler Sebastian Deisler

„Das Chancenplus war ausgeglichen.“
Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus

„Ich habe ihn nur ganz leicht retuschiert“
Ex-Nationalspieler Olaf Thon

Ja, der FC Tirol hat eine Obduktion auf mich“
Peter Pacult, Trainer von 1860 München

„Da hab ich gedacht, da tu ich ihn ihm rein in ihn ihm sein Tor“
Kopfball-Ungeheuer Horst Hrubesch

„Uns steht ein hartes Programm ins Gesicht“
Ex-Lautern-Trainer Andy Brehme

„In einem Jahr hab ich mal 15 Monate durchgespielt“
Franz Beckenbauer über seine Zeit als Spieler

„Ich glaube nicht, dass wir das Spiel verloren hätten, wenn es 1:1 ausgegangen wäre.“
Bayern-Manager Uli Hoeneß

„Unsere Chancen stehen 70:50“
Ex-Stuttgart-Profi Torsten Legat

„Der ist mit allen Abwassern gewaschen“
Der frühere Dortmunder Norbert Dickel über seinen Teamkollegen Frank Mill