Fussball ist nicht das Wichtigste im Leben. ES IST DAS EINZIGE

c-redelings_11.jpgDen ganzen Tag nur Fußball! Morgens lässt sich Ben Redelings vom ehemaligen Torschützenkönig Klaus Fischer wecken, mittags schmökert er stundenlang in alten Ausgaben des Kicker und der Sport Bild , und abends erinnert er sich mit Trainer Peter Neururer an die guten alten Zeiten. Beneidenswert. Doch Redelings darf das. Es ist sein Beruf. Er schreibt, filmt und philosophiert über seinen Sport, ist Fußball-Kulturschaffender in Vollzeit (1Live).

Sein Leben ist reich an spannenden Begegnungen, kuriosen Situationen und ganz viel Leidenschaft. Mittendrin: ein als Stadionwurst verkleideter Verkehrsrichter, ein fußballverrückter Kabarettist und ein hochsensibler Gladbach-Fan. Von all dem erzählt er in seinem Buch.

Es ist eine Art Tagebuch, voller Skurrilitäten, Erinnerungen und Philosophien.

So authentisch, so präzise beobachtet und noch dazu so ungemein witzig hat seit Nick Hornby kaum einer über Fußball geschrieben. (Frank Goosen, Kabarettist und Buchautor)

Ben Redelings: Fußball ist nicht das Wichtigste im Leben – es ist das Einzige

194 Seiten, Paperback, ISBN 978-3-89533-617-1, Euro 9,90

 

(gerne auch mit persönlicher Widmung von Ben Redelings)!

 

oder bei  Amazon.

app_fussball Im Appstore als E-Book bestellen

—————————————————————————————————————————-

Rezensionen

– Westfälischer Anzeiger

seite_2709sprt01_.jpg

– Reviersport, 18.09.08: Von Ehefrauen und dem VfL

– zdf.de, 25.09.08: “Durch Redelings lebt die Nostalgie!”

– Frankfurter Rundschau, 14.10.08: “Das Buch ist voller lustiger und skurriler Geschichten”

– Junge Welt, 18.12.08: “…mit das beste ist, was jemals aus dem Fußballfan-Afficionadotum heraus zu lesen war”

– 11 FREUNDE: : „Reviercharme trifft Kickeralltag – herrlich“

nominierung_preisNominiert für “Deutscher Fußball-Kulturpreis 2009”